Start- zu machenIn die Grundsteinlegungen zu ergnzen Der AnfangDie Rckkopplung
Die Artikel
Die Expertise
Die Tests
Die technischen Funde
Den Kommentar zum Artikel zu ergnzenDen Kommentar zum Artikel zu ergnzen




DEMENTIVATOR.RU. Schwarz-Safari... Oder wie wir rippof fingen
 

Die nchtlichen "Dubletten" Saschki Koptschennogo trafen...

Nach zweiter ulov hat begonnen, in den Umfngen hinzuzufgen...
 
Tages- ulov...
 
Kopchushka!!!!!!!
 
Gut... Aber es ist wenig!... Es ist wenig... Aber es ist gut!... d. Jenja hvilosovstvuet...
 
kokuni in der synchronen Seefahrt
 
rotan – der Riese
 
kokun im Sprung...
 
shchuchiy der Kessel auf kukane...
 
Scherech Anatolij hat auf 2,6 kg geschlrft
 
Fr den Tag 9 kg auf kopcheshku – zhareshku
 
Und jetzt okunn HIER!...
 
shniryaem nach zhilkam...
 
Mein Objektiv hat in koptilnyu tovarischey nach den Waffen sofort hineingeschaut...
 
Na! Fr das Treffen!...
 
Der ganze gefangene Fisch wurde sofort gerut... Und vieles wurde hier-aber unter den lokalen Wodka aufgeessen...
 
UND?...
 
Das Wasser rein und hoch...
 
Der Herbst golden...
 
Zmeelov... schas wir yie zakaptim, nafik!...
 
Wassilij und sein Zander!!!!!... Des Prachtkerles!...
 
koptilna arbeitete 24-stundenweise...
 
Die Spinngesellschaften vor dem Feuer in den letzten Abend vor der Abreise...

Die Wege Ech, den Staub ja der Nebel.

Die Gebhren waren nedolgi. Wie in jenem Lied "… von Kuban bis zur Wolga …», von Moskau bis zu am meisten bis zu den Rndern richtiger ist. Haben sich wirklich blitzschnell und von den verschiedensten Enden der Stadt und seiner Satelliten versammelt. Aus Moskau war nur ich ein, brig wurden aus umliegend OPG festgezogen. Wobei aus den sichtbarsten Stellen mit dem Kampfruhm. Zwei Menschen aus Orechowa-Sujewa – trubenkOFF&RIZHOV, oder ryzhOFF in anderem Durchlesen, einen Odinzowski OPG - Onkel Jenja, einen Widnowski - Andrej, er Andrej Andrejewitsch, er ist Andreitsch, und noch zwei Beloserza - volman&Kopcheniy (einfach Geruchert hat den Titel im Prozess schwarz-Safari bekommen). Fuhren auf zwei Wagen, auf 11, und auf dem Wallach volmana aus. Wobei im Wallach nicht nur 5 Stcke Ekspedizionerow, sondern auch etwas ntzlich aufgestellt haben. Und zwar den Motor mit motorkoy, zwei Zelte, die Klamotten-Taue, kuhni-shmuhni-pliti-lozhki-skovorodki, ja, und noch ein bichen des Wodkas!

Mit dem Gott, pomolyas, haben sich auf den Weg gemacht. Sind die ganze Trasse einfach auf hurra gegangen, bis zum Tambower Wald haben nicht bemerkt, wie geflogen sind. Erster perekus von den Schaschliks und den Platten der Tambowsko-Waldkche als Chos-Basch (oder wie er dort nach dem Richtigen) mit salatikami gerufen wird und kofeykom hat die erste Mikroetappe schwarz-Safari beendet. Es war der kleine vorbergehende Verlust der Mannschaft trubenkOFFa, aber es ist das Kleingeld, er hat sich schnell befunden. Und ist infolge der Festnahme von den heldenmtigen Mitarbeitern GIBDIDI seines Wagens hinsichtlich «verlorengegangen und Sie fahren die Leute nach unserem Weg jemandes?». Die Leute haben geantwortet, dass die Mole notwendig ist und wir fahren, Sie bremsen nicht, sonst werden die Wrmer im Gepckraum verfaulen, blesni werden trbe werden, die Haken werden stumpf werden. Ja wird noch der zweite Wagen shchaaaaazzzzzz wie zurckkehren, und dort wie ganz fnf der Fischer, die sich auf den Fischfang in die fernen Rnder beeilen hinausspringen werden. Es ist krzer, der zweite Teil Ekspedizionerow hat uns schnell eingeholt.

Die Stadt-Held, und des Weges mit dem Loch.

Wolgograd fuhren noch potemnu. Und es und ist gut, dass potemnu, weil wie die Gruben und die Lcher-Grben in der Stadt solche, was am Tag auf ihnen ganz furchtbar wre zu sehen. Und so nichts, ein Paar Glser pertsovogo dem Tee und normalek. Dass noch ein bichen terebilo irgendwo, nicht jenes in der Seele, nicht jenes in der Tasche, so es, dass mit der Vergrerung der Kilometerzahl der Misswachs der Preise fr den Brennstoff gezeigt wurde. Das Kilogramm 95. fr 16 ehrlich verdiente Rossijanski Rupien, kilo Soljary fr 12 blutsverwandt balken-! Im Allgemeinen, fr chasik irgendwo war die Stadt-Held berwunden! Zwei Kampfeinheiten sind ohne Verluste hinausgegangen und haben den Weg zur Seite Astrachans fortgesetzt, die Blinddarmentzndung entgehend, die slabokilometrovim Kirsano-Iljumschanski teltsem in unsere Russische Domne hineingezwngt ist. Es ist krzer, Kalmykien sind auf hurra auch geflogen, mit den lokalen Bullen-schachmat±schnikami mit den kniglichen Ambitionen nicht geredet. Und es und ist gut, da es der Zeit verlieren ganz nicht wollte, ja auch schimmerte die Wolga durch selten derevtsa stndig durch und wurde durch sopki mit den Stacheln durchgesehen, wie podnachivaya vom Wege abzubiegen und Palking zu machen es ist dort gerade, bis zum endlichen Punkt der Reiseroute nicht fahrend.

Wieder, auf dem Russischen Territorium, gastfreundlichen Kalmytschandiju-Kirsanlendiju verlassen, haben bei babulek auf Giper-Mikro-Super-Market-Raswaltschike etwas Wassermelonen nach dem lcherlichen Preis, luchka, kartohi, noch dort wessen jenes ess- und … gekauft. Dass auch? Sonst, dass die Rder der Kampfeinheiten wieder gedreht wurden, das Tachometer fhrte die unentwegte Vergrerung der Geschwindigkeit des Durchganges der Grundstcke-dopow sicher vor, und kilometrorashodometr fhrte die Krzung der Distanz bis zu anderer guter Stadt vor, wo uns Wassja begegnen sollte. Ja-ja, das sagenhafte und unauffindbare Wassilij, ber den wir so viel hrten, aber es zu sehen wurde nur vom Gewhlten hingefhrt. Ohne Wassilij, durch Astrachan zu gehen war es mglich, aber der Schaffner war nicht nur fr die Navigation nach dem uns neuen Weg, sondern auch wie der Reisefhrer nach Gamasinam mit vkusnenkim, sladenkim und auf jede Weise anderem poleznenkim ntig. Wassja hat uns auf irgendwelcher Kreuzung begegnet, die wir Waskinym als das Dreieck (spter von seinem Namen schnell genannt haben es werden noch etwas Sachen, der Prozesse, der Punkte u..) genannt sein. Getroffen, und pereznakomiv alle umarmt, wer bevor im engen Angelkontakt nicht war, Wassilijs in die Nachhut unseres Schwarzen Expeditionskrpers ausgestellt, haben sich weiter durch Astrachan bewogen. Man knnte «schreiben haben sich nach Trachani (ja bewogen wird mich Wassilij fr so missbilligend verzeihen (ist aus chuvsti yumoroff) den Ausspruch), da die Wege in der Stadt SaasTrAchAnY bevor, dass der neue Titel der Stadt rein (und dieses war auf einer der Fotografien in MK belauert!) Es wre zum Dorf ganz. Viel mehr zu dieser Stadt. Die Manier der Fahrt der lokalen Bevlkerung rief gleichzeitig sowohl die Angst, als auch die Achtung und das Verstndnis, dass von ihm FSE scheiegal herbei. Dort stehenzubleiben, nicht es wo mglich ist, und wo von ihm bequem ist, nach jenem Streifen zu fahren, wo nicht nur der Asphalt besser ist, sondern auch es ist so hottsa einfach. Das Vorhandensein povorotnikov in der Elektronik des Autos wurde mit der beneidenswerten Ausdauer ignoriert, als ob es ganz niemandem die unntzen Fingerhebel und die Lmpchen, die aus unbekannten Grnden im Betrieb-Hersteller bestimmt sind waren. Alle Wendungen und die Kreuzungen wurden von den Ureinwohnern in der freiwillig gewhlten Ordnung, ungeachtet der Abwesenheit bei ihnen die Vorteile gefahren, unsere Mannschaften vtormazhivat in polik vor dem Zeichen die Hauptstrae zwingend.

Also, ja gut. Die Stadt sind gefahren, haben von der hohen Brcke auf das Mtterchen-wolgu geblickt, und sind nach den Steppen ja vesyam in der Richtung Kamysjaka geflogen, von denen buchstblich etwas Schritte bis zum endlichen Punkt der Reiseroute blieben. Der Weg ging jenes nach kahl wie das Knie den Feldern mit solonchakovimi von den Fleckchen und rot hart nizkoroslostyu, so unter den Wnden des Schilfes und des Schilfs. Du fhrst wie im Korridor, nichts ist es auer diesen Wnden, und der Weg petlyaet wie betrunken sichtbar. Was hinter der Wendung niemandem erwarten kann es ist nicht bekannt. Einfach fhrst du wie wegen des Winkels aus und du kannst allen, dass der Seele sonst, oder nicht sonst begegnen. Kann die Kuh sein, das heilige Tier der lokalen Bevlkerung mit den Angewohnheiten indusskoy die Verwandten, die fioletovo worauf du absolut bist fhrst du. Auf dem Traktor oder auf etwas mehr inomarskom und kostspielig. Vorlufig gehen nachitavshis der Geschichten darber, wie auch als solche Treffen zu Ende, wir haben verstanden, was nicht alle lokalen Khe unter die Rder der Fischer-Autofahrer aus Versehen geraten. Es bildete sich der Eindruck, dass sich einige Individuen unter die Rder, abi selbst warfen, hungrig sudbini zhitiya in diesem reich auf die Weiten und arm auf das Futter und das Geld dem Rand zu vermeiden. Einige beim Herannahen der Befrderungsmittel ist einfach standen auf teilend auf und zhaloslivo so schauten gerade in die Augen, erdrcke du uns also, es gibt keine Krfte bole hier zu sein-vorzukommen, den Kalmcken die Milch zu geben. Nicht wnschend, die Snde auf die Seele zu nehmen, fuhren die letzten Kilometer vorsichtig, sich auf erste zabrosi des Gummis und des Eisens in des Wassers Schwarz freuend.

Er bewahrte den Fernen.

Er die Wendung von der Trasse nach rechts, heftig nach unten, vorwrts hundert Meter und die Kste. Die Kste, der Weide, kustiki redenkie, das Schilf entlang der Kste, klein plyazhik, brauchbar nicht fr das Baden, und fr die Haltestelle der Boote und des Uferfischfangs mit den Grundangeln und den Angeln. Die Sonne leuchtet, es blst der Wind, des Vogels nicht poyut, dafr polzayut Chadjuki und die Nattern, die wir und oblomali von ihm die herbstliche Strandbrunung in der letzten Sonne beunruhigt haben. Im Wasser, inwiefern die Durchsichtigkeit erlaubt, schwimmt fettig und satt malek, seiner mehr tolstenkie die Mitmenschen und die Barsche-stogrammowiki, die dieser Hsslichkeit versuchen, schneller, als ihres MikroSchabi die Konkurrenten-nedomerki zu fressen, die dort auch ist. Protostovav «Also, sind angekommen!!!» Dafr endlich den endlichen Punkt der Expedition, haben begonnen, das Lager zu stellen, das der Meter 50 entweder quadratisch, oder prodolgowato-rechteckig eingenommen hat. Es ist krzer, das Territorium, das von unserem Schwarzen Krper okkupiert ist hat eingenommen, es ist die groe Flche mglich, die wir mit den Wagen, den Zelten, den Tischen mit den Planen und anderem Zubehr fr das Ruchern und vyaleniya ripof, razveshivaniya nosochkov und anderer na werdend shmotkov nur einnehmen konnten. Der Gedanke darin, dass jemand die Nachbarschaft mit uns beanspruchen kann und von unserer zuknftigen Beute, gab uns die Ruhe nicht, und wir haben die Fallen-Spannstangen von den Zelten zur Seite vom Lager nach drauen zustzlich festgestellt, das Herangehen zustzlich vermient und nur von einem uns die bekannten Pfade zwischen den Minenfeldern abgegeben. Fr sich bezeichneten die Minenfelder nach der Kontur von solchem weien Papier, lang von solchem und weich. Weich damit ber ihrer die Beine nicht perelomat, und wei, damit es von der Nacht sichtbar war. Wenn aller fortifikatsionnie die Arbeiten beendet waren, schon flammte vecherka auf, auf das Wasser hinauszugehen es war ziemlich spt. Jemand ist dazugekommen, bescheidener ufer-palking zu machen, nichts dabei gefangen, dafr, das Jucken in den Hnden und dem Kopf beruhigt. Der Rest des Abends ist im Zeichen von Schtschasja und Wisselja gegangen. SHCHase war es in der Vorbereitung pischi, und Wisselje in sie poedanii und zapivanii Getrnk mit dem nereklamno-Regierungstitel, zakusivaniem frisch perchikami sladenkimi und arbuzikami holodnenkimi. Und hlebushek lokal missbehagen ist irgendwie gefallen. Also, ist er weder der Farbe, noch dem Geschmack hinausgegangen, oder uns noch in ihn nicht v'elis bis zum Ende. Spter aen jenes von der Hoffnungslosigkeit lebensmittel- es fr die nette Seele auf, niskolechki seine vollstndig fehlenden nahrhaften-geschmacklichen Qualitten-mit nicht vermindernd. Also, ja der Gott mit ihr, mit dem Essen das heit. Voran war der Morgen, den unbekannten Morgen und den ersten Ausgang auf das Wasser, erste zabrosi und poklevki. Es ist krzer, allem zu schlafen! Ich zu schlafen hat gesagt!

Der Morgen.

    Die Sonne streicht gelb die Farbe den Bogen der gespannten Plane an,
    Aus den Zelten kriechen schlfrige Kspidizonery heraus.
    Auf ihren Personen sind die Schrammen sichtbar, gibt es nicht die Schrammen
    Jenes vom Kissen sind ihre straften Personen, die Ohren hinaufgestiegen.

    Fliessend zu den Sesseln festgezogen geworden, was der Lnge nach ja nebenan standen
    Des langen, groen Tisches,
    Die Blicke auf ess- und auf die Teekanne dass auf der Fliese geworfen,
    Die ebenen Reihen die Muren zhdati kipyatochku geworden.

    In ozhidani dieses schmelzend haben ponemnozhku konsumiert,
    Das Getrnk fest mit den Wassermelonen und dem Knoblauch zu sich genommen.
    Es ist das Gesprch leise geflossen, allen sobitya beleuchtend,
    Dass ganz vor kurzem, dass auf der Trasse, nach dem Weg gegangen sind.

    Haben sich fr jenen Fischfang erinnert, dass bei ihnen erfolgreich waren,
    Fr poklevki die Hechte bse, fr otkusannie blesni.
    Noch ein bichen getrumt, haben die Blicke auf die Platte umgedreht
    Dass kipyatochek aufzuwrmen bemhte sich stark.

    Ist hier kipyatochek zurechtgekommen, um der Fhre in die Krge ausgegossen worden,
    Bei wem kofey svaryaya, bei jemandem dort chaechek.
    Die Gedanken wurden heller, es haben unsere Freundchen aufgelebt
    Die Blicke auf die Kste werfend.

Die Schiffe gehen der Anlegestelle weg.

Es ist, otzavtrakav erste morgen- pischu krzer, die in wesentlich gestrig bestand, aufgemunterte Ekspedizionery wurden auf den Stubenltesten und ribalnih geteilt und sind zu verschiedenen Seiten auseinandergelaufen. Viel mehr blieb dnevalnaya die Seite tatschlich an Ort und Stelle, und moremanskaya hat der Teil des Schwarzen Krpers poprigala auf die Borde, Leine abgesteckt und hat sich gestrzt, wasser- des Plattstiches zu unterwerfen, dabei vergessen, den Marsch den Abschied der Slawin zu erfllen, die die Luft bei der Abreise plavsredstv aus dem Hafen ins Meer-Fluss schtteln sollen, dabei die geizigen Trnen dabei einschlagend, wer sie bleibt, am Ufer zu warten. Da es sich weinerlich unter uns von keiner (haben sie wegen der Unlust nicht genommen, diese Trnen berflutet nach am meisten zu sein verwhne nicht), so wir mit Andrej dnevalili den ersten Wechsel, smastiriv supchik aus kapuski mit geschmort morkovkoy und luchkom, kartoshechki + etwas kleinen Bchsen tushenochki zeigte. Das Gemse reichte sowohl auf salatiki als auch auf einfach poedanie ihrer lebendig aus, so dass der Probleme mit dem Men nicht entstand. Solange Ekspedizionery die nchsten Durchflsse und eriki unterwarfen, wir mit Andreitschem peshkodralom polazili nach unserer Kste mit legenkimi nicht sehr von den Stbchen, poizuchav das Relief, die Tiefen und die Kraft der Strmung, was vollkommen gelang, fr der Halb-Stunde mit klein zu machen. SHCHupachki, die aus unter der Beine immer wieder hinaussprangen, deuteten auf schnell und leicht ulov an, das nicht suzhdeno bei solchem Uferfang Mal fr alle Tage schwarz-Safari zu sehen war.

Etwas ber den Fisch, der Religion und sudovozhdenii.

Vorlufig die mittgliche Stunde-iks, die viel mehr eine Stunde die Null-Null der Minuten nachmittags ohne jede dort iksov ernannt, haben wir ersten ulov unsere wasser- ribolovyashchih die Mitmenschen gesehen. Vollkommen anstndig ulov unter Bercksichtigung der Unwissenheit des Gelndes und der Angewohnheiten aborigenskogo hischnika. Noch wurde semeyka Buffalo geraten, die in dumm geschwommen ist gibt es dem Durchflu, spter hat sich mit selb die Nrrin vollstndig aller ins Netz gesetzt, das unsere Ekspedizionery auf leicht dzhig aus Versehen genommen haben. Haben gerecht bercksichtigt, dass das Netz das barbarische Tau, so ist, das Raubtier von chelovechey der Natur zu sagen, den nagleya und zvereya, unter sich ganz lebendig, auch klyunul niederdrckend. Mal klyunul, bedeutet poklevka berholt ins Abhauen, jene seinerseits in vivazhivanie. Da die Haupttrophe keinen kulinarisch-sthetischen Wert nicht vorstellte, so war aus seinem Magen-motni buffaldiyskaya semeyka fr die Legende eya dem besonderen Ritual herausgezogen. Dem Ritual des Rucherns, Wjalenija, Pojedanija und den nachfolgenden Pominanija staroobryadcheskim mit dem Weg oblizivaniya der Finger, prismakovivaniem von den Lippen, dem Klappern von der Sprache und berhaupt der allumfassenden Nahrungsbegeisterung in Form vom Tanz unter dem Titel "Ziehen wir die Hnde - hochem gibst es», bis zu den freundschaftlichen Umarmungen-Kniebeugen, mit selten heute vom Chorgesang des Liedes-Scherzwortes "Nun dich, nicht trozh, den Pfannkuchen, mein Stckchen».

Den abendlichen Ausgang hat Ekspedizionerow die Fische auch gebracht, verschiedener Sorten und deren Stnde in morgen- ulove besonders war es nicht ersehen. Haben zhereha angefahren, die Barsche ist viel es und des Hechtes-trawjanki unter kil vom Gewicht jede, wahrscheinlich. Ich war splaval mit Wassilij auf seinem neuen Boot unter andere Kste, das Wohl er in der Entfernung zwanzig grebkov die Ruder. Hat den Barsch auf tvister herausgeholt, Waska auch okunka hat zugeschttet. Wollten noch poplavat, aber razmereniya gestatteten Wassinowogo des Dampfers die Freiheiten des Manvers von den Rudern nicht, und, in solchem Boot zu zweit auf dem Wind den Platz zu wechseln es war nicht besonders trocken und ist komfortabel. Dazu hat die liebe Sonne den oberen Rand wegen der Wand des Schilfes mit der Andeutung darauf vorgefhrt, was hchste Zeit ist und, anzulegen. Spter ist die abendlichen Wachen hinter dem Rundtisch, vom runden Nabel auf dem Gras richtiger, wo aller ulov patalogoanatomirovalsya regelmig ist, wurde auf trupiki schnell poedaniya und unterteilt, was die Prozedur der Vormumifikation mittels des Eintauchens der Krper fisch- in die Salzumgebung, in die Behlter der besonderen Form und aus dem besonderen Material auf eine streng bestimmte Zeit gehen sollten.

Nach der Vormumifikation in den Salzen, trupiki wurden an die Verbrennung verraten, nein, schneller es der unvollstndigen Verbrennung, da bis zum Ende dieser Ritual zu erfllen heutzutage zweckmssig nach den religisen und Nahrungsbegriffen nicht scheint. Die Krper wurden in den Sarkophag aus dem Unbekannten den Ortsbewohnern des Materials unterbracht, der Grund des Sarkophags wurde vom heiligen Gras unter dem Titel der Span Erlen- (der lateinische Titel bedeckt – Olkhovikus Struzhekus Kopchinium), wurden dicht bedeckt und wurden auf das rituelle Feuer gestellt. brigens verzeihen Sie wir bei diesem rituell kosterka, fr die Gotteslsterung, regelmig als auch freundschaftlich lustig saen, otogrevaya na werdend und podmerzshie die Beine nach dem Fischfang, zapivaya dieser Sache der Norden-jugowkoj. Also, ist das sehr weiche und nennenswerte Getrnk 0,7 kg wichtig. In sosodnem den Dorf Karalat haben das kleine Geschft bei der Ankunft, wo die Mnche lokal dieses Getrnk allen Pfarrkindern und Priplywanam (die lokale dialektische Bestimmung fremd auf den Booten des Volkes vom Wasser verkauften) gefunden.

In Krze und den ganzen ersten Tag, den ich am Ufer, gerade der Kste, des Flusses Gro Schwarz durchgefhrt habe. Etwas wird im Gedchtnis spter sicher auftauchen, ich habe etwas aus der Beschreibung wegen dessen verpasst, dass sich Ekspedizionery die Eindrcke so gern teilten, was der Freund dem Freundchen von den Erzhlungen und voglasami oft berdeckten. Ihre Geschichten wieder herzustellen es wre dank der parallelen Fhrung der Chronik (pervoanalog des Diktiergertes mglich, das auf hundert Fischfang spter nach der ersten Erwhnung an den Guslispielern-rybopiszach) vom Guslispieler erfunden ist. Aber diesen zeigte es sich nicht, und das Diktiergert auf jene Zeit bei Ekspedizionerow fehlte auch. Von der Hand auf das Papier auch aufzuzeichnen es erwies sich nicht, da die Hnde, prikurivali stndig gestikulierten, hoben die Toaste und fllten die Weinglser aus Plastrulja (das Plastanalogon des Kristalls aus, d.h. Von ihm kann man verschiedenen Geschlechtes der Flssigkeit anwenden, aber, erstens Knirscht er Plastik-, und zweitens er stark und dyuzhe der Umgestaltungen in den nicht geschickten Hnden, ist der pltzlichen Selbstumstrzung sogar unter schwach vektrom unterworfen), unterlegten das Brennholz ins rituelle Feuer usw. u..

Der Tag zweiter.
Bei wem die Cowboys steiler, oder wie wir amerikosov obskakali.

Also, so. Auf den zweiten Tag war ich nicht bei der Kche schon, deshalb hat sich entschieden, die ganze Zeit motorizirovannoy dem Fischfang zu widmen. Hat parohodik mehr gewhlt, d.h. Volmanovskiy wurde das 380. Linienschiff unter 20 4 taktnoy, in die Andreitsch gechartert. Auf des Schwanzes, das heit auf den Schlepper podsadili Wassilijs mit seinem plastik-tusikom. Also, beschrieb sehr strategisch parohodik Wassilij poimel, obwohl ich in Krze es scheine. Wenn gibt es, so noch mal die Eindrcke von entogo des Schiffes. Klein, sinenkoe, innen fade, die midel-kleine Bchse fanernaya, brig vom selben Material dass auch das Boot, d.h. den Glasfaserkunststoff. Wassilij, bevor wir auf Schwarz angekommen sind, otpisal, dass parohodik irgendwo 3h1,5 des Meters wird. Tatschlich hat Wassilij wie immer gltig razmereniya Tusika bescheiden verschwiegen. Und sie haben sich akurat 2,70 auf 1,30, ber wie erwiesen! Dwuslomnyj Bord und monolizha, nach trantsu die Breite ist es als auf midele weniger. Also, reiner Tusik. Im Allgemeinen sehr valkoe das Schiff mit minimal statisch ostoychivostyu, dafr unter den Rudern wie auf dem Motor gehst du. Zu zweit schon grauslich, und einem, wenn vom Pfaffen, nicht zu drehen und zu fangen, kann man lebendig bis zur Kste so sogar in die Welle fest ankommen, und des Fisches noch stehend, in ihr heranzuschleppen.

Es ist krzer, zachalili als Waskino plavsredstvo zu unserem trantsu, wurden gefhrt und sind heraufgekommen, zur Seite neu geheim der Durchflu und erikov. Mit dem zweiten Schiff ging Pusatik trubenkOFFa unter der Fahne und dem Kommando der Bruchteil ryzhOFFa (er hielt sich irgendwie sicherer fr rumpel Tochi Fnftes), und selbst trubenkOFF und lya fertig zum Entern, oder aborDZHIGU. Im Allgemeinen, allen waren fertig, Palking auf der geheimen Grube zu machen, die uns ein sehr sehr geehrter Mensch empfohlen hat. Bis zur Grube, und die Durchflsse, was siey ber die Grube verfgte, sind ziemlich schnell angekommen. Es und ist - der Morgen klar, es ist obwohl gegen den Strom fast windstill, das Boot ist unter planshir rippom u.. noch nicht angefllt Haben im Durchflu zusammengerollt, haben diese Grube nach dem charakteristischen Baum aufgedeckt, der in einem ihrer Winkel abstand. Haben getrennt sich nach verschiedenen Seiten, zayakorilis und des Stahls obkidivat. Auf einer der ersten Leitungen 25 grammoviy dzhig mit salatovoy vom Gummi (tvister) war sofort otkotsan unterwasser- zubarem. Nach der Errichtung povodka auf den Dienst Twisterolowlenija haben die Schnitte aufgehrt, so wie auch poklevki an dieser Stelle. Andererseits die Gruben Wassilij aus unter die Ksten tyagal gemchlich schuchek unter kiloshnik. Zabros fast in den Sand, ist es unter urez des Wassers und die Leitung auf die Tiefe gerade. Lange nicht anfange, aus dieser Grube noch jemanden zu erzwingen, sind bergegangen auf den Ausgang von ihr. Ist okushek gegangen, aber es ist ein wenig. Die Perspektive nicht erfreute sehr, haben genommen und sind nach den Durchflu heraufgekommen. Nicht nach oben, und ist es Schwarz der Lnge nach die Durchflsse bis zu den Wnden des Schilfes genauer senkrecht, in der Hoffnung, den Barsch zu nehmen ist dort grsser. Die Wand des Schilfes haben schnell gefunden, haben sich vor Anker gelegt. Die Leitung der Lunge dzhiga entlang der Wand, die Tiefe im Raum 1,5-2 Meter, den Grund im Muschelkalk. Zu dritt nehmen wir vom Punkt auf einem-zwei Barsch und die Stille ab. Wir beginnen, nach den Durchflu, nach den Durchflssen weggehend von ihr zu gehen. Die Null, ist nicht die Null, und nach einem okushku von jedem Punkt auf die Nase richtiger! Vaska sitzt aller auf der Grube, wo wir es vereinbart haben, auf dem Rckweg zu ergreifen. Trubenkov und der Bruchteile auch irgendwo am Anfang den Durchflu blieben, oder auf dem Ausgang in Schwarz kletterten was-ob, genau werde ich mich jetzt nicht erinnern.

Wir jenes schon naplavalis nach Podsekaj, rip nicht beret, niemand nichts poymet, und das Bier niemand nicht podvezet. Solche pershpektiva hat sich ergeben. Wir gehen zur Seite der Grube, abi Wassilijs zu ergreifen und bis zum Lager suptsa navernut und seinen Norden-jugowkoj polirnut zu stampfen. Ehrlich gesagt ist der Norden-jugowka auf etwas Tage spter erschienen, aber ihre Zahl kann man auf alle Tage unserer Expedition, einschlielich die Abreise aus Moskau und den ganzen Weg tapfer verteilen. Guter solche der Norden-jugowka, jedoch die Leckere! Krzer gehen wir zu Wassja, er sitzt und hartnckig fngt, ja in lodochku legt leise zusammen. Damit viel nicht zu sagen fngt, aber rip das heit bei ihm. Wir haben geringere, er hat mehrere, ja poZHabastee ulov es wird gesehen. Die zweite Mannschaft wohin jenes ist fortgeschwommen – es ist seine Feige, ja sichtbar, ganz ist es nicht sichtbar. Wir bieten Wassja an, und zur Seite des Hauses den Anker zu lichten, zu stampfen. Er grit NICHT, WERDE Ich ISCHE eine Zeitlang sitzen Und SPTER WERDE ich AUF den Rudern die Software der Strmung, das Wohl SELBST heruntersteigen, jenes daneben 3 vielleicht der Kilometer zu schwimmen. Besonders, was jener, ohne napryaga, des Lrms und des Staubes zu schwimmen mit dem Strom! Also, studiere gut die Schminke, dosizhivay ja die Grube hinsichtlich ihres Gewissens, und den Stadtfhrer sie usyu ripu popryatala durch.

Ja. Wir gehen auf Schwarz die Durchflsse, und dort … hinaus! ±karnyj Babaj, che deitsya jenes! Die Welle man solche, dass und wenig wo in den Umfngen oshibessi das tapfer metrische Lineal zu ihr heranstellen kann. Der weie Hammel sitzt auf jeder zweiten Welle, ja jede erste passt auch an. Svolich solche. Und trubenkov und Ryschow wo, ja, ganz sie ist es nirgends warum jenes wieder sichtbar. Wir beginnen so, kulturnenko, auf gliss aufzustehen und, zum Lager herunterzusteigen. Nur ist lodochka auf entot gliss aufgestanden, wie uns begonnen hat, ja zu schmeien, anzulegen. Wie der Anfang zhopiki nach den Lden rasplyushchivat, dass im Mrchen, ins Gehr proiznest zu sagen! Wobei wenn volman auf dem Motor nicht als auch auf der Welle, so wir mit Andrjuchoj wie auf Rodeo herbeifliegt. Von einer Hand fr leer derzhissya, liegen die Spinnangeln in anderem, weil, wie sie nach dem Boot dem Sinn zu werfen gibt es. Poviprigivayut die Teufel graphit- mit der Angst ins Wasser, suche sie spter. Also, so in einer Hand leer bord-, des Beines auf halbgebogen, ist Kafboi welche Muruchanski also, rein. Nicht, wir denken, Muruchanski so der Meerrettich wenn knnen, weil, wie sie auf den Khen ohne Spritzer springen, und es gibt keine Spinnangeln bei ihnen mit sich, hinter denen das Auge ja das Auge ntig ist, und versuche nach piva und anderen pitiya das alles auf dem gehrigen Niveau, zu machen. Bis gingen bis zum Lager, haben den ganzen Prozess ob'ezdki der wilden Pferde und der Boote so deutlich durchgearbeitet, dass die Idee Muruchanzam Turnjur erschienen ist, nach dieser Art dem Sport zu tun. Des Stahls war es schon SMSku in die Staaten otmilivat, dass wir so die Mole und so Ihnen den Kolchosbauern berseeisch die Nase und dem Pfaffen narumyanit abwischen wollen. Obwohl die eigene Rte also, sehr chuystvenno so unter sich empfunden wird. Viel mehr zwischen dem Laden und dem Kopf, da auf solchen Wellen ja mit solchen Sprngen der brige Teil organomu buchstblich gewaschen wurde. Still ist so durch und durch mit dem Hals, dem Kopf, dem Brustbein, nadzhopnoy vom Teil des Rumpfes, das heit zusammengewachsen. Es sitzt solche Mutante im Boot, und er ist der Kopf, und spter sofort zh …, worauf haben sitzt und dass sofort, ja!? Also, wir haben uns hier eben entschieden, dass Muruchanzy erstens soviel auf die Seele nicht polozhut, zweitens wenn und polozhut, so danach ja springen keinesfalls knnen. Jener bei ihnen Westibuljatornyj der Apparat, ungewhnlichen sie zu den Rassejski Traditionen und den Besonderheiten, den Tod ento fr sie. Fingen die Snde auf die Seele nicht an, zu nehmen, SMSku haben auf fik, und gemchlich doskakali bis zum Lager gewaschen, wo auf halbgebogen, und auf halbplattgedrckt auf den Festland nachlssig herausgekrochen sind.

Jenes wir hervorzutreten sind hervorgetreten. Und spter denken wir so sich, der Pfannkuchen, und Wassja wird jenes wie gelangen. In solchen Marjanu es wird nafik zu Astrachan gegen den Strom bringen. Und wenn nicht bringen wird, so wird er bestenfalls nur in der Nacht kommen, wenn der Wind sinken wird. Wollten schon es war hinter ihm, besonders schwimmen was sich schon die Stunde wie erholten saen und zhopsiki zerquetschten beim Feuer in den Sesseln weich. Und der Wind sinkt die Feige inzwischen. Der Abend bald, dunkelt schnell, holodaet ist es momentan. Also, wir denken, es muss jetzt diese Grube tckisch zu Ehren Waski, nennen. Es hat den Burschen diese Grube zugrunde gerichtet, hat mit uns zusammen nicht entlassen. Ihr jetzt Waskinoj von der Grube zu sein. Also, wollten so schon es war hinter ihm, und hier glyad … schwimmen. Es fhrt eine solche Karawane auf dem Fluss, langsam schwimmt so. Und in der Karawane kostet der Band im Kopf Pusatik trubenkOFFskiy und ryzhOFFskiy, auf chalke baumelt Waska auf dem Tusike. Otleglo sofort, hat entlassen und an den Tisch hat herangerckt. Fr die Gesundheit, ist, ja fr die gute Rckfhrung Waskino!

So ist den zweiten Tag schwarz-Safari gegangen, wenn wir kaum Muruchanzam auch Wasku beinahe nicht zusammengedreht haben haben verloren. Im Allgemeinen war der normale Tag, ohne besonder strashnostey. So popugal uns er ein Bisschen, diesen Tag, ja aller hier. CHe wir, ob steiler Kafbojew Muruchanski shto!?

Der Tag dritter.
Das Donnern oder Kafboi kehren zurck, und Muruchanzy ist genau wrden gestorben sein.

Spter war Ekschpedizija auf das Donnern. Sind gegangen zu viert mit dem Anhnger wieder. Auf dem Anhnger chalili tepericha Onkel Jenja, der umuchalsya vollstndig auf dem Paddelboot aufblasbar die umliegenden Schilfe, ja dem Durchflu zu werfen, das heit erik Gnse-, der Barsche zu entziehen. Obwohl es, Wahrheit fr zu bemerken ist ntig, dass er in erike es des ersten Zanderchens zlovil auf tvisterok melenkiy. Spomal es, zu sein, eben hat auf virost zurck entlassen. Malatstsa, ist das sportliche Herangehen in dieser Frage rein hat gezeigt, die Natur hat bemitlitten. Von allem so. Also, so. Wir haben uns in Kajman Ser±gi volmana, mich gesetzt, Onkel Jenja ryadishkom, wurde Anderitsch und eigentlich volman fr rumpel ergriffen. Hinter Schenkina barkasina baumelt, das Benzin der Scheikerl podzhiraet, nach den Wellen springt und zum Wasser klebt fest. Auf Andrjuchinom Schopse gab es die Reiseroute anscheinend wie bis zum schilki-Eingang ins Donnern. Es sind schnell genug, die Umgebungen porassmatrivali, die Basis welche jenes vidali suprotiv Karalata angekommen. Blauer solche. Oder fr blau, der Teufel ie wei. Kostet auf der nackten Kste unter allen Winden, wie prishch auf der Stirn. Ja nicht in der Basis die Sache. Wir sind angekommen ist bis zu zhilki von diesem. Und sie also, ganz pryam wie zhilochka in der Mitte der Adern gro. Masenkaya solche, mager. Des Meters in zwei-drei Breite von der Kraft, und die alltglichen Sachen solche, dass mona auf den Schnellabstieg auf ihr, auf den Ski zu tun, oder den Aufstieg, suprotiv die Strmungen zu tun. Du schwimmst wie im Korridor grn, die Zweige ivnyaka hngen herunter, irgendwo hat sich der Erlenwald auch andere Holzkltze lokal versteckt. Zakoryazhina von der Ordnung, die Stmme ja stehen die Zweige aus dem Wasser ab. Und vor dem Ausgang ins Donnern zhilka wird dieser wie mit boduna pltzlich zur Seite der Grad unter 90 wie umdrehen. Wir sind kaum diese Wendung von der Kste nicht gegangen, ja das Gas rechtzeitig haben hinuntergeworfen.

Wir gehen vom kleinen Lauf ins Donnern hinaus. Krasata, den Pfannkuchen!!! Die Inseln schilf-, der Insel rohr-. Kuvshinki, der Sparbchse. Jede andere Vegetation wasser- ja meer-. Und der Vgel jener, der Vgel. Die Schwne die Weien von den stajkami-Familien schwimmen, ryadishkom utyata garstig, das heit segoletki lebyazhi werden fader solche, abgewischt. Der Enten und der Gnse ist es einfach, zu halten wurden nicht, da man dyuzhe fangen wollte, obwohl die Schnheit zu sich die sorgfltigere Besichtigung forderte. Otzepili Schenku vom Kopfschiff-Linienschiff unser, benachrichtigt, was, besser nicht im Gras und den Schilfen, und in einiger Entfernung zu fangen. Auf dem schwarzen, reinen Wasser, das heit. Das Wasser hat zwei Farben dort. Schwarz, sirech durchsichtig azhno pryam bis auf den Grund ist aller sichtbar. Und, die zweite Farbe, rein wirst du den Kaffee trehrubleviy, den Meerrettich dort che sehen, und der Fisch dort oder kostet ganz und gar nicht, oder beim Fisch an solcher Stelle braucht man, nicht zu picken. Die beste Variante am Rande des schwarzen Wassers und kaffee- aufzustehen und, auf das schwarze Wasser zu werfen. Wir sind hinausgegangen, ist ins Donnern, Schenku das Schicksal am meisten abgegeben, zu lenken, und sind selbst zur Insel herangekommen. Anedreich vertushechku pritsepil, volman tozh che - hnlich hat gestellt. Und mich voblerok pritorochil chinesisch, mit Silwer des Schreies Dajwowski der Abgezogene. Zabros – ist, zweiten leise, es ist auch leise. Spter ist bats, potichka. Also, machen wir dann Abhauen klein. Auf jenem Ende beginnt jemand offenbar so, sich bodatsya und berhaupt zu struben, zu dir auf die Bekanntschaft zu verzichten, heranzukommen. Und uns es podmativaem gemchlich. Ich sehe, der Pfannkuchen, hngt Krasnoperka solch solche ganz bunt ja die Helle. Das Gramm auf 200 wahrscheinlich, nicht mehr jenen. Aber, vobler steht jenes im Rachen ab, natrlich so torchik hinter troynikom im Rachen eynoy vollstndig. Und jene hat gerannt. Dass zabros, so ist es krasnoperka oder poklevka einfach. Fing auf der Grande ich Winde Esku und das emotionale Vergngen hat nemeryannoe bekommen. Mit solcher Prfung wie-Mal legonkie primanochki, ja der Fische kmpferisch zu bedienen herauszuziehen. Voblerochek legonkiy, ja ist das Stbchen dyuzhe kiduchaya, fliegt voblerov der Meter unter 25, dass es vllig ausreichend ist. Und ja wie durcharbeitet und so ist es klar. Keine Versammlung war es, mit Ausnahme eines bedauerlichen Falls, wenn selbst slabinu im Denken infolge der Unbequemlichkeit des Fangs in stesnenih die Bedingungen gezeigt hat. Und war es etwa so. Wir fangen ist wir, krasnoperku diesen. Andreich taksaet, Serega volman tozh nicht ostaet. Die Zehn mit anderthalb nadergali schon, und ist es jenes allen neben der halben Stunde gegangen. Und rip solcher angenehm im Waageparameter, daneben gehen alle 200 Gramm, wie kalibriert. Und gibt es-gibt es. Als auch unter 300 luft vorbei. Und promezh von diesem idilii auf Wjuschku wasche ich setzt sich etwas wichtiger, als sich bis jetzt setzte. Das Stbchen vom Rad, tormozok beginnt, ein wenig abzugeben, leska kostet jenes auf 1,5 ganzen Kilogramme flecht-. Also, es ist zum Boot Mager-arm hat zugefhrt. Nur zu schauen sind dazugekommen dass fr rip solcher vobler mein zu sich ins Reich unterwasser- uvalohat versucht, wie rip dieser Ruck unter das Boot, had solchen begeht. Und dort, unter dem Boot sirech, auf einem Bord sadok wiegt, kudit legten wir ulov unseren zusammen. Dieser Krasnop±rina und tirk in ihn mordom vom. Vobler den Fluren troynikom hackt sich fr das Netz sadka an, Krasnop±rina virivat wirft den Rand der Lippe und gnstig auf die Freiheit um. Ich bitte, fr die Prahlerei ja die Prahlerei nicht zu halten, es ist dem Gewicht in ihr wieviel es war haben nicht erkannt, aber Kaliber unter 40 Zentimeter war wahrscheinlich, sonst und pobole. Also, der Pfannkuchen, die Gelegenheit welcher jenes hinausgegangen ist!

Und Schenka kostet allen auf einer Stelle unter dem Schilf inzwischen und etwas fngt.

Haben noch an dieser Stelle gefangen und haben sich entschieden, unter andere Insel, auf anderes schwarzes Wasser tobish umgestellt zu werden. Bis vom Wind auf zu jener Insel forttrug, warfen sich zu allen Seiten wer als konnte und wollte. Ich habe voblerok auf den Flgel ersetzt, da voblerok das Gras tseplyat wurde, es wurde kleiner ein wenig sichtbar. Pokamest menjalsja-wurde umgekleidet, die Mnner des Stahls des Barsches zu schleppen. Auch ist der Kalibrierte gegangen, weniger war 100 Gramm kein. pritsepil ich vertushechku klein, fing Mjurantschik mit dem schwarzen Kern sowohl dunkel-latunnym dem Blumenblatt, als auch okushkov auch an, zu schlrfen. Lustig, die Hauptsache aller so geschieht, den Pfannkuchen. Du wirfst auf das Recht – bats und der Barsch, hat auf links – bats und anderen solcher geworfen. Im Allgemeinen schwimmen wir, der Wind trgt uns, wir wirft. Hat auf das offene Wasser ertragen, es wurde die Wand des Schilfes hinter dem Rcken weniger vom Wind richtiger, zu schtzen, und der Flgel legonkoy fehlt. Es wird der Wind, bis zum Barsch nicht dokidivaetsya nicht geworfen. Und bei den Leuten des Flgels gro im Unterschied von meiner, der Nummern wahrscheinlich 3 oder 4. sogar. Sie fangen jenes, sie jenes bis zum Fisch dobrasivayut, und habe ich ganz gro infolge der Intelligenz der Spinnangel nicht genommen, obwohl mich, des Trottels benachrichtigten, dass im Donnern alles Mgliche, einschlielich die Flugrndlinge und somikov hereinfallen kann. Und uns che, die Dummkpfe shol die fremden Rte, jenem zuzuhren! Gut. Ich nehme und stelle kastmaster auf 14 Gramm, wei einerseits, mit urasnim fleksom auf anderem Bord, ja baumelt noch die Fliege samovyaznaya auf troynike. Im Allgemeinen ist strategischer solcher kastmaster hinausgegangen. Ich es bzdin der Meter auf 50, und podmotka. Gerade, was notwendig ist erschien.

    Er stampft sich in der Tiefe des Wassers,
    Das Gras von des Grundes nicht soskrebaet, den Fisch ldt ein.
    Von einer Seite glnzt hell,
    Von anderer Seite vom Roten keucht.

    Die Fliege auf dem Schwanz spielt, vom roten Schwanz wedelt
    Den Barsch razzadorivaet ja zwingt, zu picken.
    Er ffnet podplivaet, den Rachen,
    Hier tritt ihm und shandets!

Krzer, fing mein Kder normal der Wind an, zu lochen. Dokidivaetsya bis zum Barsch und klasse so pickt auf ihn, den Pfannkuchen. Razmerchik die Fische wurde konkreter, obwohl die Leute auf die grsseren Kder fingen, die nach der Idee aufrichtig melochevku (in selbstndig abschneiden sollten, oborzel jenes nach solchem Fischfang, versuche wo nibud auf die Moskwa so, zu sagen, zasmeyut), aber seiner tsch±j-tos - ergab sich ganz nicht. Sie pltzlich stelle kastmastera auch, wie ich, znamitsya eben. Also, den Pfannkuchen, hier ist die Sache jenes in Schwung gekommen, ja sehr abgeschmackt ja ist so produktivnenko, den Pfannkuchen flink!

Und Schenka kostet allen auf einer Stelle unter dem Schilf inzwischen und etwas fngt.

Wir legen uns vor Anker, wird ausreichen ist gedacht, zu driften, sonst ist nichts es usyu das Rudel vorbei auf der Geschwindigkeit prodreyfuem, nach Hause, anzufahren. Sind idavay seines Verwandten aufgestanden, zu allen Seiten zu begieen. Andreich nimm, und die Erfindung volkseigen, die Fassungsgabe das heit, zeige. Er wei schlauer, dieser Andreitsch, viel ganz verschiedenen. Er hat und den Brennpunkt eben jenes uns vorgefhrt.

    Er erreicht aus shtanin
    Vom Duplikat der wertlosen Ladung
    Der rote Marker unter der Zahl "Ein"
    Eben er pinselt auf der Kaste den Bauch.

Viel mehr pinselte er nicht den Bauch, und vollstndig es perekrasil. Einen Teil mit dem Roten hat abgedeckt, und den zweiten Teil und rebrishki evoynie schwarz zababahal. Daraufhin trinkt auf diesen abstrakt-surrealistisch primitivizim im Hybridstil und lya «Ijeronim Bosch den Norden-Sden mit El Salvador die Fernen», beginnt, der guten Barsche zu schleppen. Aber, dass interessantest, auer den Barschen beginnt, guten solche schuku, unter poltorashnichek, und sogar unter dvushnichek irgendwo zu ranziehen. Serege volmanu fllt es ist malyarnimi mit den Arbeiten auch beschftigt, das Wohl dass bietet Andreitsch markerok popolzovat selbst an. Also, volman auch der Bursche nicht findet sich der Fehlschu, in isskustvah zurecht, sah auf den Bildern und die Madonna mit dem Kleinkind, und was ist Fajer Tajger auch wei. Er bemalt, ist, kastmaster hnlich makarom, nur nicht vollstndig in schwarz-rot, und einerseits zeichnet solch schwarz shashechki. Also, pryam das Taxi welches jener, nur das grne Auge fehlt. Und beginnt auch, das Rudel okunevuyu anzuhufeln.

Und Schenka kostet allen auf einer Stelle unter dem Schilf inzwischen und etwas fngt.

Im Endeffekt erwies es sich, dass sich auf meine rot-Weie und am meisten klein kastmaster die tatschlich ein Barsche, wobei die grssesten Muren gerade auf diesen malyavku setzten. Etwas Barsche unter das Kilogramm, einen fr das Kilogramm sind offenbar (1,100 Gramme + - 1,5 Gramme hinausgegangen!!!) . Grssest auf Grandike zu schleppen es ist ogromennoe das Vergngen einfach, nicht menschlich ist es gerade! Das Stbchen bergibt die ganze Leitung in die Hand besonders was pletenochka ganz tonyusenkaya kostet. Dafr allen trawinki-rogosinka auf dem Weg die Bewegung des Kders werden geprft. Und auf dem Folgenden zabrose in der selben Richtung schon weit du, wo, wo man aufzuheben blesenku bremsen muss. Du fhrst sie, hier bubuh, potichka. Als ob mit dem Anlauf blesna auf die Wand angestoen hat. Das Abhauen tatschlich ist nicht ntig, der Barsch in dogon so tyapaet, dass kaum der Stab aus den Hnden nicht springt. Wohin dort es noch jenes podsekat!? Eben du schleppst es, des Verwandten ohne Angst und napryaga, das Stbchen ochenno sachkundig okunevie arbeitet die schwachen Lippen und die mchtigen Rucke durch. Sogar dehnte unter dem Boot, wenn sich der grosse Barsch bemhte, umzuwerfen, das Stbchen fliessend es zurck aus. Es waren natrlich die Versammlungen, kudit ohne sie jenes. Aber der Prozente 99 war es in sadok umgelegt.

Und Schenka kostet allen auf einer Stelle unter dem Schilf inzwischen und etwas fngt.

SHCHukov auch habe ich, nicht gro die Wahrheit, im Unterschied von Andrjuchinych ein wenig genommen, aber hat genommen. Und das Kilogramm natrenirovannogo des Fleisches auf dem Stbchen mit der Prfung 3-14 es etwas, wage ich, Sie zu versichern! Ja, so. Wir fangen, ist sich, ja fangen wir. Und hier verstehen wir, dass sadok schon nicht geschlossen wird, der Fisch in ihn klettert, und, wenn nicht, so nur wenn sie tudit vom Stiefel klettert hineinzustopfen. Also, wir nehmen zh nicht die Barbaren welche, sadok und wir schwimmen zu Schenke die berlastung so, zu sagen, zu verwirklichen. Und er und hat selbst angeboten, dass die Mole, wenn was, so zu mir ins Boot weggefegt hat berschreiten Sie.

Und Schenka kostet allen auf einer Stelle unter dem Schilf inzwischen und etwas fngt.

Wir zu ihm podplivaem, und er krasnoperku gemchlich tyagaet, auf jener Stelle fast, wo wir an ihrem Morgen potaskali trohi. Die Schminke, ist, Schen, dein Versprechen in die Handlung hchste Zeit, umzuwandeln, gib, ersetze Borde, dir werden wir ripof aufschtten. Uns doch sadok ist ntig, jenes haben wir am Ufer im Lager den Sack vergessen. Serega bernimmt sadok aus dem Wasser, herauszuziehen, und jener wird nicht herausgezogen. Der schwere Lump solche, schwierig warum jenes solcher ist hinausgegangen. Wahrscheinlich, das Netz bei sadka schwer, eisern immerhin! Wir haben den Fisch eben berschritten, kaum haben Schenke das Boot nicht berschwemmt. Er ist spter mit den nassen Beinen angekommen, wie die Nixe welcher, allen in der Schuppe, und besonders die Schwimmflossen. Oy, den Pfannkuchen, tfu, des Beines das heit. ZHenku haben dafr getadelt, dass er der Rte der furchtbaren Genossen, d.h. die lteren Gefhrten dabetreffs, kudit nicht gehrt hat, und kudit aufzustehen, und wo zu schwimmen zu fangen. Haben es mit sich auf das schwarze Wasser, uvolokli es vom Schilf ja kofeyka ergriffen.

Nach der Verlagerung zurck stehen wir auf den Punkt auf, die Wahrheit sich verschoben hat ist feinfhlig. Vom Wind des Kaffees hat zur zweiten Insel angepasst, so dass wir uns zur Seite verschieben mussten, auf das schwarze Wasser aufstehen und, okunyatnichat, so fortsetzen, zu sagen. Es wurde der Barsch intakt gefangen, als ob wartete bis wir zurckkehren werden, damit wieder von ihm, sich nicht lentyaynichat auf dem Wasser zu beschftigen. Im Allgemeinen, sadok fast wieder haben vollstndig angefllt. Dabei fingen schon nur auf den Umfang. Das ganze Kleingeld sofort ins Wasser! Keiner Nachsichten, nur ins Wasser. Wieder, es im Donnern kann man 200-300 grammovogo den Barsch Kleingeld nennen. Wo du noch solches laut sagen wirst, werden so sicher den Hals namnut und fr den Schwtzer halten. Und hier gibt es, ist aller, zu den Sachen, das heit zum Umfang des Fisches normal. Nalovilis bevor, was kleinen Turnjurtschik organisiert haben – wer wird die Leitung ohne poklevki machen. Mit prebolshim vom Eifer hat jedes von uns nach einem einem Mal gewonnen, nach einer Leitung ohne poklevki gelang es immerhin, aber mit solchem Werk, den Pfannkuchen zu verwirklichen, dass besser diese balandu nicht unternehmen wrden.

Und Schenka inzwischen auf der neuen Stelle kostet auch den Barsch fngt.

Gut ihm werden geraten, also, fliegen und andere auch hinein, was von der Gre ja vom Gewicht weniger ist. Die Zeit inzwischen gegen Abend rollt unentwegt zusammen, auf den schnellen Abgang namekivaet. Wir Schenke gib, zakruglyaysya angeblich, die Schminke, ist hchste Zeit. Und er ist in den Eifer eingegangen, ja vidat ist dort, seitlich steckengeblieben was-ob oder der Spinnangel mo gestoen wurde, zu sein. Es ist krzer, Schenka aller fast im Eifer – nur uhi, die Zeit in der Zeitnot, die Sonne beim Untergang abzustehen. Nachlssig haben sich bis zum Haus idtit verabredet. ZHenku wieder zachalili, fingen zu zhilke an, einzudringen. Haben sie, verwandt, nicht mit dem ersten Mal, obwohl sie gefunden, wie naladoni vrod liegt. Nur schwimm in sie. An gibt es. Wie ins Donnern wir eingingen erinnerten sich, sogar die Bsche welche zaprimetili. Und hier hat sich aller von anderem der Verkrzung umgedreht. Die Strmung in zhilke sehen wir, kustiki tezhe am meisten sehen wir, auf Schopse sehen wir den Pfad unsere sogar, und dem Durchgang zu zhilke gibt es. Bis vom kleinen Lauf auf der hochgehobenen Schraube prokoviryalsi bis zu zhilki, wahrscheinlich die Dezitonne des Grases ukosili. Also, ja gut. Wir sind hinausgegangen, zu sein, auf die Bank, auf, dem Durchflu gro, und dort …. Und dass dort, dort aller vom Bndel! Die Strmung klein, ryab geht solche slaaabenkaya auf dem Wasserweg. Es gibt keinen Wind, im Allgemeinen, und, sich wir jenes die erste Kafbojski bung erinnernd, haben sich ochenno darber besonders gefreut dass sidalishchnie die Grundstcke unserer Krper von jenem Rodeo auf dem Wasser noch nicht weggegangen sind, und flach-paralelnyje besttigten der Geometrie zhopsikov es beredt. Ja. Also, gehen wir sich so plavnenko, unter 25 km/st, oder in die halbe Stunde eben. Unterwegs sind noch die Kste haftengeblieben, ballast- des Wassers haben unter die Bume ausgeladen. Sind wahrscheinlich das Viertel Weg, des nein, nicht das Viertel gegangen. Das Drittel sind gegangen, genau. Wir gehen bedeutet, und das Gehirn analysiert etwas dort sich und versucht in unsere Kpfe, auszulegen, so zu sagen die elektronischen Impulse an den Organen der Sehkraft und des Gehrs zu befestigen. Wir schwimmen jenes dass, uns wir, und anscheinend wie alles bis normal ist, rasslabuha ist sogar einige in den Krper unsere anwesend.

Kafboi kehren zurck.

Vidat haben die Organe der Sehkraft und des Gehrs stumpf geworden, da Rodeo II oder, trendy vrazhim mit einem Wort bezglich des Fischfangs sagend, Up Stream Rodeo wurde nur durch den fnften Punkt gezeigt. Obwohl wem hier, sich jener zu verwundern, bei uns fast aller in Rasseje durch die Analogffnung geschieht, einschlielich die Entfernung des Weisheitszahnes und der Blinddarmentzndung. Und uns, die vom Selbstbewusstsein und das vorhergehende Training erfllt sind, ochenno ist es doskakali bis zum Lager sogar schnell, noch einmal berzeugt, dass es keine unsere Kafboif nirgends, in der Welt und auf dem Licht steiler gibt!!! Wurde, natrlich gesessen, am Ufer ist in den Sesseln nicht so, also, und bequem wer gesagt hat, dass auf dem quadratischen Hintern bequem sitzen wird!? Wir wurden besonders nicht geweint, und so berschritten die Hlften auf 90 Grad jenes in eine, so zu anderer Seite, bis die Winkel nicht poobterlis hin und wieder. Ja, hat ganz vergessen, pokamest fuhren, sprangen ja sprangen das heit, der Fisch in Schenkinoj dem Boot sprang in den Takt den Schlgen ber die Welle hoch. Andryuha sagt, dass die Mole der Fisch jenes vom Boot tickt, ins Lager will und auf kopchuhu idtit nicht fahren. Wir alle taten mit einem Scherz ab, dass die Mole jenes gut ist, zu trennen. Und wenn angelegt haben, wir sehen – und im Boot wurde jenes die Fische in Wirklichkeit auf das Drittel weniger. Genau, poprigala, den Scheikerl solch, deranula ins verwandte Element. Und sdrugoy freuten sich die Seiten nmlich schon um vieles spter am selben Abend, nur darber, traurig in den sonstigen Bedingungen, dem Fall eben. Wenn aller ulov auf die Kste, Ekspedizionery gestrzt war, die am Ufer ein wenig podkisli saen. Auf dem Hof schon dunkel, und potroshit, ja prisalivat auswaschen es muss sofort, heute. So bis zur HalbNacht hat fabrichka am Ufer eben durchstudiert. Um den Berg des Fisches, in den Strahlen turbolampi volmana, chertihayas, den Hnden auf dem Ellbogen in den Drmen und dem Blut bereitete das Volk zuknftig vkusnyatinu vor. Und das Geschenk des Glases den Norden-jugowki und prikurennoy sigaretki immerhin verschnerte dieses industrielle Bild ein wenig. Wenn der Berg verarbeitet war, war es hinter unserem Langen Tisch nach etwas sigaretok, unter selb der Norden-jugowku ausgeraucht, ist die Wettervorhersage nach masenkomu radivu angehrt, und hat sich das Volk ermdend, aber vollkommen zufrieden von sich und dem Fischfang getrennt, zu schlafen. Voran waren auch noch die neuen Fahrten, die rodeo-Sprnge auf den Booten anderer Teilnehmer Schwarz – die Safari, andere ulovi. Ganz andere, neu, unbekannt und beunruhigend. Auf alle wartete Morgen, das Bier, bermorgen und Spter!

Der Tag dritter oder etwas aus kAlinarnih resheptov, Mormyschka und …

(Die brigen Tage sind in den Einheitlichen Ganz, abi, das Wesen der Erzhlung nicht zu verlieren, den Bericht dem Umlegekalender nicht zu vergleichen) vereinigt.

Im Prinzip, meinen Teil der Erzhlung darauf wre man mglich und, beenden, da die bleibenden Tage im Zeichen von den Rudern und der nchsten Ksten gegangen sind. Das Gehen fr drei Kilometer auf den Rudern entlang der linken Kste Schwarz von der Methode der Bahn, also haben Trollinga in Ekonom die Variante etwa 10 zhabchikov von einem halben Kilo bis zum Kilogramm, Halbhundert Barsche, auch die Wahrheit nicht des Meerumfanges, also, und den Umfang plechey gebracht, der von solcher Prozedur ein Bisschen zugenommen hat. So gehst du unter den Rudern suprotiv die Strmungen. Ein Paar Wersten wirst du schwimmen, prodorozhish. Du berschwimmst auf die rechte Seite Schwarz, sowohl zurck wirst du als auch schon auf dzhig das Schilf obkidivaesh mit dem Strom abgeschoben. Nur sprach aus irgendeinem Grunde die rechte Kste berhaupt schlechter an. Sowohl der Hecht ist kleiner, als auch der Barsch solcher ganze Kindische. Dafr ohne Fisch zu bleiben es war unmglich, wenn auch sie und kleiner hinausging.

Wassilij hat uns kukovat abgegeben, auf die eilige Arbeit verwiesen. Uns das Boot bis zur Rckfhrung abgegeben, hat sich vom abendlichen Pferd in der Richtung Astrachans vermindert.

Es waren die Dienste nach dem Lager, wenn wir mit trubenkOFFim supchik geheim varivali. Etwas als "Seljanki". Es wenn aller, was im Dorf sind, auf den Tisch wurde gestellt. Also, oder wurde zuerst gekocht, und spter wurde auf den Tisch gestellt. Bei der Vorbereitung dieser supchika waren solche strategisch von der Kochkunst die Fragen entschieden, wie die Anwesenheit oder nicht die Anwesenheit in supchike der Zitrone, Koblaski aufgebrht, Lutschka gelscht mit Morkowkoj und Roten sen Pertschikom, Tschesnotschek pripushchenniy auf pflanzen- maslitse u.. usw. Im Allgemeinen, herzensgerne kochten, wofr ostatnie haben Ekspedizionery schwarz-Safari uns in lebendig auch die Zustze abgegeben haben gebeten. Wobei die Vorbereitung supchika, nein, Suptschika gro, gleich dem Schamanenritual ging (ist und uns berhaupt darauf die Safari poshamanili gut!!!), unter dem Bettvorhang des Wigwams des Breies-koche-salze (die Betonung auf den ersten Silben!) . Dort befand sich nmlich noch geheim plodo-hlebo-S-YU-pivnoe der Aufbewahrungsort unseres Schwarzen Krpers, aber es schon andere Verkrzung. Wenn die Reihe uns mit Jurikom Suptschik gekommen ist, aufzubrhen, muss man wir mit ihm, noch Onkel Jenja kommend zu Hilfe erwhnen, sind vom Wind unter den Bettvorhang Wigwamtschika eingedrungen. Dverku zashtorili, plitochku gas- zapalili haben svyashchennodeystvovat eben begonnen. Die Wonne unbeschreiblich, wenn auf dem Hof garstiger Marjana blst, und bei uns trocken und komfortabel, ja so dass werden die Frauen beneiden! Auf einer komforochke kostet Skorowarotschka trubenkOFFskaya, das Wasser greit fr Suptschika, kartoshechku brht auf. Auf zweiter komforochke zaubere ich ber skovordoy. Luchok mit morkoshkoy obzharivayutsya, perchik s dorthin perekochevivaet und dem Geruch obalditelnogo ergnzt, also, und der Farbe kaneshna. Spter ist etwas zubchikov dem Knoblauch, pokroshennogo klein, das Aroma nach dem ganzen Wigwam verschwendend, geraten in auch buk, dass auch seine vorhergehenden Gefhrten nach dem kulinarischen Plan. Hier gibt es keinen Geruch vaaapshche, solcher zu werden, was, es einfach nicht nachzutrinken keiner Mglichkeiten und der nervsen Fhigkeiten zum Festhalten der so guten Emotion, anregend, "nach Pissjat" fr Uns PowarOFF umzuwerfen. Wir rufen den Ruf, Onkel Jenja eilt zu Hilfe, da wir jenes in Supowarenii uerst beschftigt sind, und eine beliebige Ablenkung von starinnaga resheptu kann zu den traurigen Folgen bringen. Diesem vertrauen wir ihm «nach Pissjat" an eigenhndig auszugieen, und wir werden, bish, es untersttzen, nur werden wir luchok nach skovorodochke gleichmig verteilen sich. Nach ersten "nach Pissjat" und WnutriWigwamnomu perekuru (von der Platte – nizya, sozhrut nicht weggehend, nicht uspeiiish abzuwenden!!!) Wir entscheiden uns, ische einen sikretniy den Gradienten, und zwar das Prchen feucht yaichek zu ergnzen, die sich der fast fertigen Suppe anschlieen. Fr diesen muss man vor vlitiem yaichkov zuerst in Suptschik den Lffel Wegetty, den Lffel Ukroptschika sushegonogo, Lawruschetschki der Fersen der Bltter und perchika den Schwarzen ergnzen. Wir kochen doch Suptschik jenes auf Schwarz, und perchik zu sein wir ergnzen nur Schwarz! Also, die volle Harmonie der Farben in der Seele und der Natur, und den Verzicht seit der Eile der Welt unseres Vergntlichen! So zu sein wir ffnen den Deckel beim Schnellkochtopf, und dort ist es solche krasotishsha, oy also, einfach. Ukropchik vom grnen ebenen Fleckchen ist vom Rand bis zum Rand, rein die Waldwiese welche sommer- akkurat verschwommen. Zitronen- struzhechki zwischen seiner von solchen berseeischen Sandinseln stehen, nur palmov auf ihnen nicht hvatat. Vom Rand des Halbyankees grn, zu sein, hodyut solch korovki dass-ob, oder kabanchiki. Im Allgemeinen, es ist das Wrstchen melkopokroshennaya zeigt die Farbenlsungen, wird von einem Wort bearbeitet.

2 r0b0ts

Rot s perchik, ist es pokroshenniy auch klein und gelscht, versucht auf sich der Aufmerksamkeit Ihre auch, zu wenden. In angeblich ich welcher hier ist. Bemerkenswert tozh, halten Sie mich, grit, der Ergnzung zu Ihrer Staffelei nicht umsonst podanim. Wir sehen mit Jurikom, von Onkel Jenja auch esno, diese Rhapsodie, die Trne der Pracht kalinarnogo als auch nakativaet, und der Speichel von der Art und dem Geruch als auch rollt heran. Um das Treffen slyuni und der Trne in einem Krper nicht zuzulassen, essen darim Raum wohin, entscheiden wir schnell, kleinen Kalinarnuju appiratsiyu, tragend den Kodetitel (haben et shop fremd nicht verstanden) "ishchshcho nach Pissjat durchzufhren». Nur konnten durch diese Schlauheit die Treffen zwei zhidkostev in einem abgesondert genommen organome eben vermeiden. Infolge Suptschik bekommt ein Paar yaichek, die sich aus skorlupki in bulonchik akkurat anschlieen, der sich vilochkoy im Uhrzeigersinn inzwischen abwickelt. Ja-ja, nur nach einstndig, weil wie das Drehen entgegengesetzt der natrlichen Richtung des Laufs der Zeit auf usvoyaemost der Lebensmittel im Organismus Ekspedizionera verderblich beeinflusst. Wenn sich yaichki der Zusammenarbeit gesenkt in kipyatochek frher anschlieen, wenn der Strudel Suptschika sie in die komplizierten Labyrinthe belochka mit zheltochnimi von den Kissen umwandelt, kann man meinen, dass Suptschik GATOFFF!!! Hier ist es wir es so schnell wir bedecken wieder vom Deckel, natugo ziehen wir vom Bolzen fest, der Schnellkochtopf immerhin Mal das Schloss solcher auf ihr ist, und wir geben ein wenig dotomitsya auf der abkhlenden Platte ab. Hier bemerken wir vom Rand des Auges, dass es in Wigwamtschik auf den Geruch gekommen ist:

  • Die Wespe – 7 Stcke;
  • Die Biene – 1 Stck;
  • Die Fliege - im Raum 15 Stcke. Genauer ist es schwierig, aufzuzhlen es war, weil, wie sie sich stndig drehen;
  • dvuhvostka klein \ekelhaft – auch bis zum Meerrettich;
  • glyuki – keines ist es gekommen, seltsamerweise!
  • Ekspeditsioneri – auch keinen, weil, wie auf dem Donnern waren und ryadishkom auch schwammen. Der Wind nicht zu ihrer Seite war, sonst sofort priskakali.

Krzer, ist aller mit dem kleinen Blut und dem Kilogramm der Norden-jugowki umgegangen. Oder zwei, ich erinnere mich genau nicht. Sie zh die Infektion lecker, und lecker nach dem Gedchtnis ist es bet krank. Schlechter s wahrscheinlich. Ja, s war es auf den Tischen auch. Die Leute sind in Kamysjaka des Brotes-Wassers gefahren, anzufahren. Haben auch dem Fruchtgelee lokal der Abfllung mitgenommen. Solcher veselenkiy, in Kondition cherepashek, krabikov, der Fische. Es ist krzer, mit der konkret lokalen und Meerthematik. Und vkusnyachiy, die Infektion, uh welche. So auch nach dem Gedchtnis schlug, den Scheikerl. Hat so ein Ding aufgeessen, ist weggegangen, ja des Biers ein wenig zu rauchen, glyad … zu schlrfen!!! ±karnyj Babaj, ich sah zh hier es gerade erst. Lag ganz paketishche, vollgestopft aller im Fruchtgelee. Und hier liegt nichts schon. Nicht, soll jener also, liegen, ich erinnere mich, dass er hier lag.

Wir fragen das Volk, und des Auges solche uns bse, oder rechtmig vielleicht

– Den Stadtfhrer, adnaka, des Fruchtgelees. Und?!

Das Volk solcher, die Blicke in der Angst gesenkt, unser durchgestochener Blick bestrafend zu sein

– Sie cheeooo! Welche es solche kein Fruchtgelee, natsalnik, hier niemand gibt es war nikada nicht.

Hier wirst du du eben nachdenken, was von s das Gedchtnis otshibaet genau ist, den Meerrettich erinnerst du dich nicht, es war dass oder es war nicht. Solche Kochkunst wird erhalten, bedeutet.

ber die Katze hat vergessen, zu schreiben. Nein, hat nicht vergessen, es ist vpihnut sie in den Angelteil des Berichtes irgendwie einfach ging nicht hinaus. Also, wie sie, zum Beispiel, ins Donnern, besonders einzustellen was sie Mal dort war!? Und sie ist zu uns auf den zweiten Abend anscheinend wie gekommen. Nicht kosha ist es endlich, und so das Ktzchen heranwachsend. Wei mit den roten Flecken. SHuglivaya und hungrig. Haben sie schnell gefttert. Haben das Glatten puzika und podmishek zum Ziel prirucheniya dieses Raubtier zu unserem Lager mittels posazheniya die Katzen in die Hnde volmana durchgefhrt, der sie tatschlich ein individueller Wirt wurde. Sie und zu ihm ins Zelt spter zu schlafen ging. Wird zwischen volmanom und Saschkoj Geruchert liegen, und es liegt sich die Stelle erwrmt ja die Mnner stt. Im Allgemeinen ist solche normale Lagerkatze hinausgegangen. Spter fr den Morgen hat in Form vom Berichtswesen misha von ihr erdrckt gebracht. Hat es vor dem Tisch am Ufer gelegt, und anscheinend wie uns gedankt hat. Des Typs ich tepercha das unvernderliche Mitglied Ihr dem Kollektiv, mir von Ihrem Tisch jetzt zu fressen reichen Sie gierig seien nicht Sie, anders werde ich selbst nehmen. Als auch nahm spter, was wollte, klaute einfach, wenn nicht aufzupassen. Jenes kopchushku, die, auf der Pappschachtel abzukhlen gelegt haben, shomyachit, beinahe poobzhigalas versuchte aller, den Pfannkuchen. Jenes die Pltze versuchte in den Bauch, zu befrdern, so ist es balichka aus dem Paket gerade zu klauen, der zur Abfahrt nach Hause fertig war. Im Allgemeinen, solchen normalen Mormyschka, spielerisch und ot'evshayasya auf unseren harchah. Und es ist vor der Abreise, also, fr ein Paar Tage bis zu ihm gerade, hat sich sich die Stelle im Bus entschieden, aufzupassen. Oder nach Moskau hat sich deranut mit uns versammelt. Oder noch wohin, des Typs in Orechowo-Sujewo, in den Werbekampagnen uchavstvovat. Jedoch misslang es.

Woher es abgeschmackt den Namen Geruchert Sie gibt fragen Sie. Ich werde Ihnen antworten. Sashka mit Beloserski von der Geburt Pugatschewym immer war, beabsichtigte sogar den Familiennamen evoynuyu auf andere jenes nicht, zu tauschen. Und hier biete sich der Fall pltzlich eben. Ich werde, grit, zavtreva den Fisch ruen. Mir die Bitte, nicht zu stren, nicht, abzulenken, werde ich in der Auswahl temperatur- dem Regime sonst Fehler machen. Eben ich werde Ihnen nicht kopchena der Fisch, und so der Braten welches unverstndlich. Wir und gut, zu stren wurden nicht und auf den Fischfang sind fortgeschwommen. Am Abend schon, wird sich erinnert, wir kehren zurck, und Sanja aller bei koptilni wird gedreht, wie der Fisch ber der Zaun pryam. Eine Portion wird abnehmen, koptilnyu wird auswaschen, wird austrocknen. Die Spne wird von neuem laden. Wieder wird den Fisch legen, auf das Feuer wird stellen. Im Allgemeinen, irgendwelches Flieband gerade nicht menschlich bei ihm, und nicht das Ruchern. Und den Geruch!!! Dass vom Fisch, dass von ihm, also, der ganz adquate Geruch. So dass es, wenn mit den geschlossenen Augen nebenan, zu stehen, so ist auch Sankinu die Hand streskat mglich war! Und niemand htte den Unterschied gefhlt, weil wie er aller sowohl prokopchenniy, als auch prosolenniy nach am meisten baskunchaki war. Fr die Werke gerecht hat den Titel Geruchert eben erlangt, auf den, weil vollkommen stolz sein kann, wie in den Alleinstehenden etwa zwanzig koptilen den Smog anzuhufeln. Zum Ende ist ntig es schwarz-Safari, der Wahrheit fr, zu bemerken, dass das Ruchern es ihm seitlich erschien. Die Hnde ist aller poiskolol, prosolil naskroz, die Pltze welche also, rein. Wir ihm gar prikurivali, selbst konnte nicht, die Finger wurden fast nicht gebogen. In wie kommt es vor!

War eshe ein kleines Wettschwimmen zum Ziel den Fisch izlovit. Wenn wir mit Tolikom ryzhOFFim und Onkels Jenja auf dem Schlepper ins Oberteil nach Schwarz gingen. Zu Waskinoj der Grube. Auf der Grube nach neskolku die Barsche haben auf 10 grammoviy dzhig und allen genommen. Haben Schenku die Grube abgegeben, anzuhufeln, und selbst ist es nach Schwarz noch hher sind hinaufgestiegen. Haben die Barsche auf den Flgel gefangen, wobei auf die kupferne Farbe gut nahm. Auf anderer welcher berhaupt nicht nahm, und auf kupfern pozhalsta, nur podsekay. ZHereha gut haben gesehen, und, nehmen konnten nicht. Bis zu ihm dobrasivat jenes dobrasivali. Aber, durch des Halbmeters der Leitung kastmaster sofort das Gras begann, zu schneiden. Das heit, stand jener zhereh gerade unter der Wand des Grases, und das Gras selbst unter die Oberflche war. Von der Popfeder wre es obkidat jene Stelle notwendig, ja von ihm wirst du bis zu zhereha nicht Todessto geben. Es auf dem Motor oder den Rudern auch umzugehen du wirst sofort nicht umgehen. Man sollte den Kreis der Meter in 250-3000 schneiden. Und wo die Garantie dass er auf dich warten wird. Ist wir fingen es nicht an, zu berhren. Polazili noch nach den Durchflssen-jerikam, malenechko bludanuli, aber zu Schenke aller sind hinausgeschwommen. Zachalili es und bis zum Haus potopali. Wir stampfen so sich leise. sich Pyaterochka Tochazowski urchit sich nicht anstrengend, gehen wir immerhin flussabwrts. Und hier verstummt der Bruchteile pltzlich irgendwie so auch der kleine Motor unnatrlich bietet an, zu betuben. Wir wollen ihm des Typs du che, nach Hause, des Bieres und pokushat. Und er befestigt fr den Rcken kazhet und selbst gemchlich kastmaster. Wir sehen, und die Meter in hundert ist es, neben berschwemmt oder des Busches niedriger, oder derevtsa klein werden solche guten Rcken zherehovie herausgezogen. Uns von der Strmung zum Schilf hat angeschlagen, zayakorilis. Der Bruchteile macht erster zabros und … schleppt zhereshka auf kiloshnik sofort. Bei uns die Augen auf halb-acht, wollen wir auch. Ich stelle der Kasten weniger, gro war es nicht, ich werfe und sofort potichka. Vivazhivayu auch kiloshnogo. Der Bruchteile wirft und schleppt wieder. Onkel Jenja beginnt krampfhaft, den Kder auszuwhlen. Es gibt keine Kaste bei neg, dafr es gibt etwas hnlich, mit den parallel abgeschnittenen Rndern. Wirft inwiefern sein Gewicht blesenki und der Mglichkeit des Stbchens ausreicht und … schleppt zhereha unter kilo auch. Ich werfe, und guten solche potichina, der Stab vom Rad (Chartlend IKS 2,40 am 5-30) und der Fisch auf den Grund. Der Bruchteile schreit. Es schreit nicht zhereh, den Wels wahrscheinlich. Vivazhival ich seiner Minuten fnf wahrscheinlich, keinesfalls wollte er, hinaufsteigen. Als auch ging bis zum Boot nach dem Grund, von der Bremse lesku zog ab. Also, ja podsachili es endlich. Der Bruchteile wie hat gesehen, pogrustnel sofort irgendwie, ber das musterhafte Gewicht was jenes, der Anfnge zu fragen. Die Huser haben jenes schon wenn abgewogen, so wurde auch der Grund seiner Traurigkeit gezeigt. Er hat jenes frher auf 2,600 zugeschttet, und nach dem Umfang wurde mein etwa auch gesehen. Meinen haben – 2,000 Gramm wie in der Apotheke abgewogen, so dass der Bruchteile die vergangene Freude und die Lustigkeit schnell gefunden hat. Und wir haben im Endeffekt fr die halbe Stunde auf drei 9 Schwnze genommen. Der Bruchteile fnf, mich drei und Onkel Jenja ein nmlich erstes im Leben spinningovogo zhereha. Solche Jagd hat sich bei uns vor der Abreise ergeben.

Auf dem Donnern wurde das Volk nicht sehr gefangen. Nach dem starken Wind und dem Regen das Wasser wurde fast aller im Kaffee. Der Fisch hat sich irgendwohin verschoben und, besonders zu picken wnschte nicht. Fuhren auf etwas Schwnzen auf die Nase, aber schon nicht, dass in den ersten Raskatnuju den Ausfall immerhin an. Endlich ist wieder Waska zurckgekehrt, haben es in die Unterteile genommen. Das heit zum Donnern schon sind gegangen nicht. Aber neben Karalata polazili sehr produktiv. Die Mnner unsere mit Trollingom haben sich beschftigt, auf dzhig pickte jenes nicht besonders irgendwie. Trubenkov die Wahrheit von der Grube die Krte auf 2,100 hat gehoben. Und so war es auf dzhig leer. Vaska hat den Mnnern Bemerkung gemacht, dass die Mole es auf verevochke fr lodochkoy den Kder nicht sportlich ist, zu schleppen. Also, die Hnde ist auch die Spule wieder zum Stab pritorochena. Nimm und wirf nach den Seiten. Freilich, wenn gesehen hat, dass auf diese leichtsinnig der Methode der Zander anfing, zu nehmen, er und die Spinnangel hat entlassen. Ja noch wie entlassen hat. Obtrolil der Mnner auf den Kopf, hat der Zander unter dvushnik abgenommen. Jetzt denkt, den Tusik veselniy und auf katerok trollinogviy zu verkaufen holt aus!

Also, wahrscheinlich und allen. Es war noch der Rckweg, die Fragen auf dem Astrachaner Posten ber das Strfleisch und ikryatinu (und was dieser solches???). Es war der Traum im Weg, etwas reichlich perekusov. Endlich jenes das Schwarzbrot im Tambower Gouvernement. Die kahlen und verwelkten Felder podmoskovya. Der Fluss Oka mit den Sandsensen und den letzten 100 Kilometern vor dem Haus. Huslich, upletayushchie fr die Nacht frisch kopchachinu und den Balyk unter das Bier schauend. Der erste husliche Traum auf dem weichen warmen Bett. Nicht mit Mormyschkoj in den Beinen, und mit den Frauen nebenan! Und spter die Fotografien, das Abwaschen sapogo, die Verteilung der Taue nach den Halbpunkten und den Schrnken.

Danke allen, wer mit uns zusammen war, wer den Fisch reinigte und kochte die Suppen. Danke von, wen durch und durch propah vom Feuer und der Erle. Wer schttelte sich auf motorke tglich, nur alle konnten das Donnern sehen. Danke von, wer uns vom Fisch Che verwhnte, und jenem drehte wer die Koteletts. Die Mnner, ist Danke Ihnen alle dafr schwarz-Safari einfach. Es gelang. Es konnte gelingen, wenn zum Schwarzen Krper solche Menschen gehrten!

 

Es bleibt nur brig, diesem Bericht der Fotografie mit den Unterschriften und den Kommentaren zu verwenden und, Ihnen, sehr geehrt und dostochtimie ribachki zu gestatten, zu lesen. Und doch wird dahinter nicht verrosten, pralna!?

Wenn was verpasst hat, bitte ich nicht korit, und werden die Erinnerungen, bis zu ergnzen sie in den Kpfen Ekspedizionerow noch nicht verhrtet sind, ber was ich selbst froh sein werde, und andere gern und polzoyu lesen.

 

ZANDERFISH PREDATOR DIV.
DAIWA FIELD TEST DEPT.
MOSKAU – GRO SCHWARZ – MOSKAU.
2011.10.20

Die Fotografien und die Kommentare zu ihm sind mit genommen
photofile/default/do.php?sp=142879&sn=&id=4057588&np=#sm




Den Kommentar zu ergnzenDie Kommentare

very good. ZI. Und von vavana dir hallo. Er ist auf die Rente hinausgegangen und ins Angelbusiness wurde gereicht.VAD (Jaroslawl)
Am 30. Dezember 2011
AUSGEZEICHNET!!!!!!!!!Die Graf (Twer)
Am 12. November 2011
Stark!!! Und den Slogan toll, wie - als ob dort auch einige Zeit war miron69
Am 22. Oktober 2011

Den Kommentar zu ergnzenDen Kommentar zu ergnzen

 
nicefisher/katalog - Der Katalog der Angelressourcen
           
Die Webseite ist unter Internet Explorer 5.0, 800x600 optimisiert
© das Handelshaus "Welt des Fischers", 2011-2011